Address

Novaprot GmbH - 84571 Reischach

Email Address

info@novaprot.de

Phone Number

+49 8670 / 986 836

Untersuchungen an der Hochschule Weihenstephan – Triesdorf an einem erdelosen Kultursystem mit Erdbeeren zeigte positive Einflüsse der Verwendung von ZEP 70 als Substratbestandteil:

  • Eine 10%ige Beimischung von ZEP 70 erhöht die Kationenaustauschkapazität deutlich!
  • ZEP 70 wirkt bei Gießwässern mit geringer Karbonathärte einem unerwünschten pH-Abfall entgegen.
  • ZEP 70 sorbiert neben NH4+, K+ auch Spurenelemente wie Zn2+ oder Cu2+, Sorption durch ZEP 70 führt aber nicht zu Nährstoffmangel.
  • Vor allem bei Wässern mit geringer Karbonathärte können durch Zugabe von ZEP 70 im Substrat höhere NH4+-N Anteile im Dünger verwendet werden ohne die Gefahr eines unerwünschten pH-Abfalls!
  • Die höheren NH4+-N Anteile kann die Pflanze sofort nutzen, während Nitrat-N erst in der Pflanze bis zur Stufe des Ammoniaks reduziert werden muss.
  • Für das Pflanzenwachstum ist ein gleichzeitiges Angebot von Nitrat- und Ammoniumstickstoff vorteilhaft. Dies kann durch ZEP 70 im Substrat verbessert werden.

PowerPoint GreenLine"für die Präsentation bitte auf das Bild klicken"

Rhaponil SL verbessert die Wirkungssicherheit von Kupferanwendungen gegen den Falschen Mehltau (Pseudoperonospora cubensis) an der Gurke

Versuche an getopften Gurkenpflanzen bestätigen die Boosterwirkung des Sprühadditivs Rhaponil SL. Kombinationen von Rhaponil SL mit reduzierten Aufwandmengen an Kupfer zeigten einen signifikant höheren Wirkungsgrad bei der vorbeugenden Behandlung gegen Falschen Mehltau als die alleinige Anwendung von Kupfer.

Weitere Informationen können sie gerne unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. anfordern.

Rhaponil SL improves the efficacy and safeness of copper applications against downy mildew (Pseudoperonospora cubensis) on cucumber

Trials on potted cucumber plants confirm the boosting effect of the spray-additve Rhaponil SL.

Rhaponil SL combined with reduced copper application rates shows a significantly higher degree of efficiency in the protective treatment against downy mildew compared to the sole application of copper.

For more informations please contact us: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok